Das Auto

15.05.2015

Meinen Wagen für diese Tour fand ich bereits kurz nach der Rückkehr von der Rallye im Frühjahr 2014.

Wegen einer defekten Lichtmaschine war er für wenig Geld zu bekommen.
Der Tausch der Lichtmaschine dauerte dann auch nur 14 Tage. Hierbei wurden dann auch gleich der
undichte Kühler und die defekte Wasserpumpe gewechselt
und die Bremsen vorn erneuert.
Einen Satz neue Federn gab es auch noch dazu.

Seit dem fahre ich den Wagen täglich, er braucht schließlich noch ein paar Kilometer,
um für die Rallye richtig eingefahren zu sein.

Zur Zeit arbeite ich am Design. Die Zeit wird hier eine Lösung bringen…

IMG_20150514_193437

Ein paar wichtige Daten zum Wagen noch:
Es ist ein VW Lupo 1,7 SDI, er hat stolze 60 PS. Eine echte Rennmaschine also.
Wie geschaffen für diese Rallye…

23.05.2015

Einige wichtige Dinge braucht der Lupo noch, um rallyetauglich zu werden:
– eine Sitzheizung für die kalten Etappen in Europa,- eine Klimaanlage für Afrika,

– ein Becherhalter für den Kaffee,
– ein zweites Batteriesystem mit Wechselrichter für die Kühlbox, die Kaffeemaschine, den Toaster, den Computer und die Ladegeräte für diverse Kameras

2 thoughts on “Das Auto

  1. Hermann

    Hey Mike , wie immer tolle Seite ….echt spannend .Wann geht es endlich los ? Freu mich schon auf den Reiseblock.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *